Wir beraten Sie gerne persönlich 0162 3655908
Drucken | Home | Sitemap | Kontakt  | Impressum
 
Reiseangebote
Sprachreise nach Luxor
Yogakurs
Kulturreise Georgien
Sekem-Farm
Assuan-Luxor
Luxor
Kairo
Wüstentour
Oase Siwa
Nilkreuzfahrt
Nasserseekreuzfahrt
Rotes Meer
Familien - Reise
Malreise
Individualreisen

Team
Veranstalter
Unterkünfte
Führungen

Beschreibungen
Luxor
Assuan
Abu Simbel / Nassersee
Kairo
Nil
Wüste und Oasen
Rotes Meer
Malreisen

Tipps
Wissenswertes für die Reise
Ägypten mit Kindern
Presse
Unsere Partner


Nil

Mit 6671 km ist der Nil der längste Fluß der Erde. Seine wirtschaftliche Bedeutung für das alte Ägypten ist genauso groß wie für das heutige. 95 % des Wassers, das heute in Ägypten verbraucht wird kommt aus dem Nil. Das macht deutlich wie stark das Land vom Nil abhängig ist.

Zur Pharaonischen Zeit hieß er "Hapi" wie die Flussgottheit, die Griechen nannten ihn "Neilos", woraus sich der Name Nil ergibt, der auch im Arabischen wiederkehrt: Bahr an-Nil.

Im Alten Ägypten war der er Transportweg und Flußoase und bescherte dem Land Reichtum und Fruchtbarkeit.

Nach dem Bau des Assuanstaudammes war die ägyptische Landwirtschaft unabhängig von der Wasserführung des Nils, der früheren Nilschwemme, und ermöglichte so auch die reizvollen Dörfer entlang des Nils. Der Fluss fließt vom Süden nach Norden, der Wind aber weht immer vom Norden nach Süden.

Neben einer faszinierenden Landschaft kann man auf dem Nil auch viele wunderbare und selten gewordene Vogelarten bewundern.

Sehen sie unser Reisenangebot Nilkreuzfahrten



Nil bei Luxor


Nillandschaft


Landwirtschaft am Nil


Vögel am Nil